Datenschutz

 

Datenschutzerklärung

artavi – Jörgen Pisarz speichert und verwertet nur die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten und in Übereinstimmung mit den aktuellen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG).
Die Nutzung der Website von artavi ist ohne Angabe von persönlichen Daten nur eingeschränkt möglich.

 

Verwendung der Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns lediglich innerhalb der Firma zur Erfüllung des Geschäftszweckes verwendet. Eine weitergehende Nutzung, zum Beispiel für Werbezwecke und zur Kundenpflege, ist ohne Ihr Einverständnis hierzu ausgeschlossen.
artavi – Jörgen Pisarz gibt keine personenbezogenen Kundendaten an Dritte weiter.
Ausgenommen hiervon sind Dienstleistungspartner (z.B. Post), die bei der Erfüllung der mit Ihnen abgeschlossenen Verträge eingeschaltet werden. In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch auf das erforderliche Minimum.
Hiervon ist darüber hinaus der Fall ausgenommen, dass wir zur Herausgabe verpflichtet sind, beispielsweise aufgrund einer gerichtlichen oder behördlichen Anordnung.
In Verbindung mit Ihrem Zugriff auf unsere Website ist es aus organisatorischen und technischen Gründen unerlässlich, in unserem Server für Zwecke der Datensicherheit vorübergehend Daten zu speichern, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen (z. B. IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und Name der betrachteten Seiten). Diese anonymen Daten lassen keinen Rückschluss auf eine individuelle Person zu und eine Auswertung erfolgt nur für statistische Zwecke in anonymisierter Form.
Sollten Sie bei uns Informationsmaterialien bestellen oder über das Kontaktformular Anfragen stellen, benötigen wir von Ihnen bestimmte Angaben (Name, Vorname, Firma, Straße, PLZ, Ort, Telefon, E-Mail). Die Verarbeitung dieser Daten ist für die Abwicklung Ihrer Bestellung bzw. Anfrage und Zusendung der ausgewählten Materialien und Waren bzw. Informationen erforderlich. Die Daten werden lediglich für diese Zwecke verwendet und für die Dauer der Bearbeitung in elektronischer Form gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Auskunft und Widerrufsrecht

Unsere Kunden können jederzeit unentgeltlich Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen. Ist uns eine Nutzung oder Übermittlung der Daten zu Werbezwecken und Kundenpflege gestattet worden, so kann dies jederzeit schriftlich widerrufen werden. Außerdem werden Ihre Daten auf Wunsch jederzeit berichtigt, gesperrt oder gelöscht.
Wenden Sie sich bitte in beiden Fällen an: E-Mail: datenschutz@artavi.de

Änderungsvorbehalt

artavi – Jörgen Pisarz behält sich das Recht vor, jederzeit diese Erklärung zum Datenschutz unter Beachtung der rechtlichen Vorgaben zu ändern.

 

artavi Kontaktdaten

Die Nutzung unserer veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie E-Mail-Adressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet.
Rechtliche Schritte gegen die Versender von sog. Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

Cookies

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen sog. Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu gestalten.
Cookies sind kleine Textdateien, die der Webbrowser des Kunden beim Besuch der Internetplattform www.artavi.de entgegen nimmt und auf dem Rechner des Kunden abspeichert. Diese Textdateien dienen der Identifizierung der Internetbesucher.

Folgende Cookies kommen auf www.artavi.de zur Anwendung:

– Session-Cookie, Verfall nach 1/2 Stunde
– Server-Cookie, Verfall nach Schließen des Webbrowsers

Sollte der Kunde aus Sicherheitsgründen seinen Webbrowser so eingestellt haben, dass die Annahme von Cookies verweigert wird, so kann er dennoch unsere Internetseite ohne Einschränkungen nutzen.
Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Berlin, 01.01.2011

Comments are closed.